Erleuchtend - Biolites Stirnlampe "HeadLamp 330" ist ein Hightech-Leichtgewicht

Wenn die Nächte wieder länger werden und es teilweise schon am späten Nachmittag dunkel wird, ist es Zeit die Stirnlampe erneut hervorzuholen. Ob beim Joggen, Fahrrad fahren oder einfach nur beim Spaziergang – im Dunkeln hilft die Lampe in jeder Situation, um besser zu sehen und vor allem besser gesehen zu werden und so vermeidbare Unfälle zu verhindern. Einen wahren Outdoor-Fan erkennt man daran, dass er bei jedem seiner Trips eine Stirnlampe im Gepäck hat. Doch oft sind die mobilen Lichtquellen relativ schwer und rutschen mit der Zeit ins Gesicht. Die Outdoor-Experten von BioLite haben nun ein neues Stirnlampen-Modell entwickelt, das sich durch eine starke Leistung und hohen Tragekomfort auszeichnet.

"3D Slim-Fit“ Technologie sorgt für einen hohen Tragekomfort
Der wichtigste Punkt, der die BioLite HeadLamp 330 von der Konkurrenz unterscheidet, ist der extrem hohe Tragekomfort, der durch die patentierte „3D Slim-Fit“ Technologie erreicht wird. Dazu entwickelte der Hersteller eine Konstruktion, die die Technik auf kleinsten Raum unterbringt. In den Stoff integrierte, maßgeschneiderte Gehäuse verbergen die Elektronik für die Beleuchtung. Dabei steht das „3D“ für die drei Faktoren, mit denen der Tragekomfort erreicht wird. Einer dieser Faktoren ist die Lampe selbst, deren Konstruktion deutlich flacher als normal ist, wodurch sie direkt am Kopf sitzt und auch bei abrupteren Bewegungen nicht den Halt verliert oder verrutscht. Ein weiterer Punkt ist das optimal ausbalancierte Stirnband, bei dem der Akku am Hinterkopf sitzt. Dadurch bleibt die Lampe vorne am Kopf leichter und es wird zudem ein Gegengewicht geschaffen, was ein allmähliches Herunterrutschen der Stirnlampe verhindern soll. Des Weiteren sorgt das Stirnband an sich durch die Verwendung von atmungsaktiven Materialien und durch seine Rutschfestigkeit für einen optimalen Sitz der Lampenkonstruktion am Kopf. So hat man schon nach kurzer Zeit vergessen, dass man überhaupt etwas auf dem Kopf trägt, während die Lampe weiterhin mit einer Helligkeit von bis zu 330 Lumen leuchtet.

Wieder aufladbarer Akku mit langer Laufzeit
Wie es sich für ein modernes Produkt gehört ist die BioLite HeadLamp 330 natürlich ganz einfach per USB aufladbar und zudem nach dem Standard IPX4 spritzwassergeschützt, um so den ein oder anderen Regenguss zu überstehen. Die Akkulaufzeit beträgt bei voller Helligkeit dreieinhalb Stunden, bei niedrigster Einstellung hält der Akku sogar ganze 40 Stunden lang. So vermag die Biolite Headlamp 330 in vier verschiedenen Licht-Modi, Licht in der Stärke von bis zu 330 Lumen abzugeben. Dabei hat man die Wahl zwischen vier Einstellungen: rotem Flutlicht, abdimmbarem weißen Flut- oder Scheinwerferlicht sowie einer Rundumbeleuchtung.

Stirnlampe wiegt bei 330 Lumen nur 69 Gramm
Das geringe Gewicht der Stirnlampe ein großer Pluspunkt. Mit nur 69 Gramm an Gewicht gehört sie zu den leichtesten Stirnlampen auf dem Markt. Das geringe Gewicht geht aber nicht auf Kosten der verbauten Technik. Komplett macht das Paket das smarte Stirnband, das aus einem hochwertigen, Feuchtigkeit transportierenden Material besteht, und die Stirn trocken hält.

Der erste Test in der Fachzeitschrift "Outdoor": Lichtgestalten - BioLite HeadLamp 330

NEWCOMER: Die amerikanische Marke BioLite bringt ab Dezember einen Akku-Strahler auf den Markt, bei dem Lampen- und Akkufach mit dem kabelführenden Kopfband verschmelzen. Ein Test zeigte: Kein anderes Modell sitzt bequemer.

Ausgabe 11/2018

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.